Offene Sächsische Landesmeisterschaften

Mit 7 Aktiven waren unsere Schwimmer des SV 1919 Grimma bei den Offenen Sächsischen Landesmeisterschaften in Leipzig vertreten. Bei insgesamt 48 Starts wurden 31 persönliche Rekorde geschwommen und 29 Platzierungen unter den besten Sechs erkämpft. Bei der Siegerehrung über 50 m Rücken stand Tom Thiele (Jg. 03) auf dem obersten Podestplatz. Drei weitere Silbermedaillen erschwamm er sich über 100 m Rücken, 100 m Freistil und 200 m Delphin. Mit seiner Zeit von 2:32,41 min. im Delphinwettkampf qualifizierte sich Tom sogar für das A-Finale und belegte dort den 7. Platz. Überraschend erkämpfte sich Jannes Höppner (Jg. 03) über 200 m Rücken die Goldmedaille. Eine weitere Bronzemedaille über 50 m Delphin gehört ebenfalls zu seiner Bilanz.

                                              

Für Karl v. Thun (Jg. 05) endeten die Wettkämpfe mit 1 x Silber und 4 x Bronze. Über 400 m Lagen verbesserte er den von Tony Thalmann aufgestellten Jahrgangsrekord des Landkreises Leipzig auf      5:49,56 min. Über die gleiche Strecke hatte Paul Polzin (Jg. 04) in diesem Jahr eine neue Rekordzeit aufgestellt, die er diesmal um weitere 10 Sek. auf 5:35,44 min. steigerte. Mit insgesamt 10 Platzierungen 4 – 6 trugen auch Josephine Schmidt, Jake Oelschläger (beide Jg. 06) und Leon Säbisch (Jg. 03) zum guten Ergebnis unseres kleinen Team`s bei.

                                             Herzlichen Glückwunsch !

Zu den Ergebnissen: Sachsenmeisterschaften 17.-19.3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.