Lipsiade 2015 – Leipzig

In diesem Jahr startete unsere Schwimmabteilung mit fast allen Nachwuchsschwimmern bei der 22. Lipsiade in der UNI-Schwimmhalle in Leipzig.

130615
Unser Team gehörte damit nicht nur zahlenmäßig zu den stärksten, sondern mischte auch bei der Medaillenvergabe kräftig mit. Gleich 3 x Gold und 1 x Silber erschwamm sich Karl v. Thun im Jahrgang 2005. Paul Polzin (Jg. 04; 1 x Gold und 2 x Silber) und Hannah Polzin (Jg. 07; 1 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze) hamsterten insgesamt 7 Medaillen. Über 50 m Kraul-Beine stand unsere Catalina Bauer (Jg. 07) auf dem obersten Podestplatz und auch Josephine Schmidt (Jg. 06) überraschte mit einer starken Steigerung auf der 50 m Freistilstrecke mit der Goldmedaille. Über 50 m Rücken erschwamm sie sich eine weitere Silbermedaille und Karl-Friedrich Leidhold (Jg. 03) ergänzte mit Bronze die Gesamtbilanz von 7 x Gold, 6 x Silber und 5 x Bronze.
Äußerst knapp endeten die Staffelwettkämpfe, bei denen unsere Sportler 3 x mit dem 3. Platz ausgezeichnet wurden. Besonders spannend verlief die 4 x 50 m Kraulstaffel der Jungen im Jahrgang 2004/05. Mit Karl v. Thun, Cedric Kötz und Tamim Alaranji beim letzten Wechsel noch auf Platz 4 liegend (ca. 5 m Rückstand), kämpfte sich Paul Polzin heran und beide Staffeln schlugen auf die 1/100sek. zeitgleich an: Bronzemedaille.
Mit guten Einzelzeiten freuten sich auch Romy Schneider, Letizia Krieger, Nelly Klaus und Jill Oelschläger (alle Jg. 04) über den 3. Platz über 4 x 50 m Lagen. Weitere 29 x wurden Sportler unseres Teams für Plätze 4 – 6 zur Siegerehrung aufgerufen.

130615

zu den Ergebnissen: 22. Lipsiade

Allen Mannschaftsmitgliedern herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim 40. Internationalen Stuttgarter Schwimmfest am kommenden Wochenende !

Kommentar verfassen