6. Internationaler Berlin-Masters-Cup

253 Teilnehmer, 846 Einzelstarts, 36 Staffeln und darunter 4 Sportler des SV 1919 Grimma, die in der Bundeshauptstadt mit dabei waren.

 1_030515_int. berlin_gruppe

Nach den ersten Gehversuchen unserer Masters (Abteilung Schwimmen) in Sachsen und der näheren Umgebung, begaben sich vier Sportler am vergangenen Wochenende in die Hauptstadt, die niemals schläft. Putzmunter waren aber nicht nur die Berliner, sondern auch ihre Gäste aus Frankreich, Österreich, Russland, Polen und neun von den übrigen 15 Bundesländern. Alex Rüger, Ronny Köhler, Nicole und Nadine Gürnth waren ebenfalls hoch motiviert an den Start gegangen und konnten als Team in zwei Staffeln jeweils den 2. Platz erreichen. Am Ende freuten sich alle über insgesamt vier Medaillen in den Einzelwertungen. Dabei durften Ronny und Nadine über 50 m Rücken auf dem obersten Podestplatz ihre Urkunden entgegennehmen. Neben zahlreichen kleinen Erfolgserlebnissen kann das Fazit vom Wochenende nur lauten: Auch über die Landesgrenzen hinweg kann sich der SV 1919 Grimma sehen lassen.

zu den Ergebnissen: 6. Int. Berlin-Masters-Cup

Weiter so!

Kommentar verfassen