42. Internationales Stuttgarter Schwimmfest

Mit dem 42. Internationalen Stuttgarter Schwimmfest beendeten die Grimmaer Leistungsschwimmer die Saison 2016/17. Und dieser Wettkampfhöhepunkt wurde durch unser Team sehr erfolgreich absolviert. Am Start waren 52 Vereine mit insgesamt 560 Teilnehmern, darunter ausländische 24 Mannschaften aus 12 Ländern. Unseren SV 1919 Grimma vertraten 26 Aktive, vom jüngsten Jahrgang 2009 bis zu unseren Masterschwimmern, und dies mit sehr guten Leistungen.

Die intensive Vorbereitung auf diesen Wettkampfpunkt hatte sich gelohnt. Mit insgesamt 46 Medaillen wurde das Ergebnis vom Vorjahr weit übertroffen. Unsere jüngste Schwimmerin, Helen Rasmussen (Jg. 09) erschwamm sich in ihrem ersten Wettkampf über 100 m Freistil gleich die Goldmedaille. Mit 2 weiteren Gold- (50 und 100 Rü) und einer Bronzemedaille (50 F) übertraf sie alle Erwartungen. Auch Karl v. Thun (Jg. 05) war wieder „Medaillenhamster“. Seine Bilanz sind 3 x Gold, 5 x Silber und 1 x Bronze. Auch den 4 x 50 m Lagenmehrkampf gewann er überlegen und sicherte sich den Prämiengutschein. Über 100 m Freistil verbesserte er den Jahrgangsrekord des Landkreises Leipzig auf 1:04,76 min. Ebenfalls Gold erschwammen sich Josephine Schmidt (Jg. 06, 50 Rü), Hannah Polzin (Jg. 07, 100 B), Tom Thiele (Jg. 03, 100 Rü) und Paul Polzin (Jg. 04, 200 Rü). Mit ihren Vorlaufzeiten erkämpften sich Tom (100 Rü, 100 De) und Paul (100 Rü) auch die Finalteilnahme für den Nachwuchsendlauf. Mit Michelle Täschner (3 x Pl. 3), Luise Ußfeller (2 x Pl. 2), Kyra Vetterlein (1 x Pl. 2) Olivia Wenzl (2 x Pl. 3), Lea Bindheim (2 x Pl. 3), Jannes Höppner (1 x Pl. 3), Domenik Schmutzer (2 x Pl. 3) und Jörg Siegemund (2 x Pl. 2, 1 x Pl. 3) wurden weitere Grimmaer Schwimmer zur Siegerehrung aufgerufen. Auch bei den beiden jüngeren Staffeln über 4 x 50 m Lagen und Freistil standen unsere Team`s auf dem Podest. Nach glänzenden Einzelleistungen in der Lagenstaffel durch Paul Polzin, Richard Doetsch, Karl v. Thun und Jake Oelschläger wurde mit nur 2/10 sek. hinter dem SV Region Stuttgart die Silbermedaille erkämpft. Mit Bronze beendete dieses Team dir Freistilstaffel und das zweitägige Schwimmfest. Im Mehrkampf gab es für Jake (Jg. 06) noch eine Bronzemedaille und den Prämiengutschein. Insgesamt erkämpften sich unsere Schwimmer 10 x Gold, 15 x Silber und 21 x Bronze. An der Gesamtpunktzahl von 497 Punkten in der Mannschaftswertung waren alle Sportler beteiligt und freuten sich riesig bei der Siegerehrung über den 3. Platz hinter den Team`s aus Stuttgart und von City of Cardiff Swimming Club.

Wir gratulieren allen Sportlern recht herzlich zu diesem Erfolg und bedanken uns bei allen Sponsoren, Helfern dieser Wettkampffahrt und dem Busunternehmen Kaltofen für die Unterstützung!


Zu den Ergebnissen: Stuttgart.DOC

Kommentar verfassen