31. Lagenmehrkampf in Köthen

Unsere Leistungsschwimmer begannen das Wettkampfjahr 2018 beim 31. Lagenmehrkampf des SV Köthen. Nach Addition der 4 Vorlaufstrecken qualifizierten sich die jeweils 6 Jahrgangsbesten für das 100 m Lagenfinale. Dies gelang unserem Team fast 100 %, leider mußte Samuel Maneck nach einem Wendefehler disqualifiziert werden. Conner Krieger (Jg. 07), Jake Oelschläger (Jg. 06) und Jannes Höppner (Jg. 03) beendeten ihren Finallauf mit der Goldmedaille. Mit Silber wurden Olivia Wenzl (Jg. 08), Hannah Polzin (Jg. 07) Michelle Täschner (Jg. 00) und Jonas Ußfeller (Jg. 00) ausgezeichnet. Zwei Bronzemedaillen von Leon Säbisch (Jg. 03) und Helen Rasmussen (Jg. 09) vervollständigen unsere Bilanz. Da auch alle anderen Finalteilnehmer für ihre Plätze 4 – 6 Punkte für die Mannschaftswertung erkämpften, erreichten unsere Jungen die beste Punktzahl und wurden mit einem Pokal geehrt.                   

Unsere Mädchen erschwammen sich Platz 2 hinter dem SV Eisleben-Sangerhausen. Hinter diesem Team belegte unsere Mannschaft ebenfalls Platz 2 in der Vereinswertung.

Zu den Ergebnissen : Köthen 20.01..DOC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.