3. Sächsische Freiwassermeisterschaft

Mit der Teilnahme bei den 3. Internationalen Sächsischen Freiwassermeisterschaften in Pöhl starteten unsere seit diesem Jahr nun 4 „Leipziger“. Im Jahrgang 2005 erkämpfte sich Karl v. Thun in 15:45,20 min. über 1000 m die Goldmedaille.                  

Über die gleiche Distance erschwammen Tom Thiele im Jahrgang 2003 die Silbermedaille (15:29,20 min.) und Paul Polzin im Jahrgang 2004 die Bronzemedaille in 14:43,90 min. Für Paul endete auch der 2500 m-Wettkampf mit der Silbermedaille (33:53,10 min.) und Tom schwamm diese Strecke in 36:28,40 min. und gewann die Bronzemedaille. Für Karl steht über die 2500 m Strecke noch ein 4. Platz (38:46,70 min.) in unserer sehr erfolgreichen Bilanz. Mit Beginn dieser Saison trainiert Josephine Schmidt (Jg. 2006) ebenfalls am Leipziger Leistungsstützpunkt. Für sie standen 200 m auf dem Programm, die sie mit dem 12. Platz in 3:21,19 min. beendete.

Zu den Ergebnissen: Sächs.Mst. Freiwasser Pöhl 26.8.DOC

Kommentar verfassen