24. Sparkassencup

Am vergangenen Sonnabend kämpften beim 24. Sparkassencup 174 Aktive aus 12 Mannschaften um die Präsente der Sparkasse Muldental. Überragendes Team dieses Schwimmfestes waren die Dresdner Delphine. Von den 19 Wettkämpfen konnten sie 16 für sich entscheiden. Durch Leonie Grundke wurde bei den Frauen der Veranstaltungsrekord über 200 m Lagen auf 2:26,96 min. verbessert. Bei den Männern stellte Tim Heidenreich 3 neue Rekorde auf : 100 m und 200 m Delphin (0:58,07 min. bzw. 2:09,57 min.) und verbesserte über 100 m Freistil die seit 17 Jahren am ältesten bestehende Bestzeit auf 0:53,61 min. Auch Paul Engel schwamm über 200 m Lagen neuen Rekord (2:10,21 min). Mit 1:04,49 min. unterbot Karl v. Thun seinen eigenen gehaltenen Jahrgangsrekord des Landkreises Leipzig über 100 m Delphin. Im Jahrgang 2011 schwamm Mara Buchwald über 200 m Rücken in 3:19,64 min. einen neuen absoluten Sächsischen Rekord für 8-Jährige.       Die Siegerehrung in den einzelnen Jahrgängen erfolgte nach der 1000-Punkte-Tabelle des Weltrekordes. Mit 6 Siegen war dabei unser Grimmaer Team am erfolgreichsten. Punktbeste Leistung . Anna Buchwald (Jg. 05), Josephine Schmidt (Jg. 06), Mara Buchwald (Jg. 11), Karl v. Thun (Jg. 05), Jake Oelschläger (Jg. 06) und Malte Dietrich (Jg. 11) erkämpften sich die Siegerpreise der Sparkasse Muldental.

          Anna                 Josephine                                Mara                    Svea                 Tanja

        Karl                 Jake                 Mika            Malte

Für 2. und 3. Plätze wurden von Frau Otto und Frau Glaser von der Sparkasse Muldental auch Constanze Kösters (Jg. 07), Svea Harbich (Jg. 11), Samuel Maneck, Conner Krieger (bd. Jg. 07), Domenik Schmutzer (Jg. 08) und Mika Brauns (Jg. 11) für unsere Grimmaer Mannschaft ausgezeichnet. Mit der Superpunktzahl von 126 Punkten gewannen in diesem Jahr wieder die Dresdner Delphine die Mannschaftswertung und nahmen den Wanderpokal in ihren Besitz. Unsere Schwimmer vom SV 1919 Grimma belegten vor dem Schwimmteam Erzgebirge den 2. Platz. Für den reibungslosen Ablauf danken wir dem Kampfgericht unter der Leitung von Benjamin Kleinstück (Automation Leipzig) und allen Helfern des Schwimmfestes. Besonderer Dank gilt dem Sponsor der Veranstaltung, der SPARKASSE MULDENTAL !

Zu den Ergebnissen : Sparkassencup 23.11..DOC